Über Johanna

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Johanna, 8 Blog Beiträge geschrieben.

Jarryd McNeil, keiner whippt besser als er!

Mit Stolz geben wir bekannt, dass es uns gelungen ist Jarryd McNeil für unsere Show zu gewinnen. Der 15-fache X Games Medaillien-Sieger dominiert die Hochsprung- und Best Whip-Wettbewerbe der letzten Jahre. Doch der in den USA lebende Australier kann deutlich mehr Tricks auf seinem Motorrad als nur Trickschräglagen! Sichere dir am besten direkt auf unserer Website deine Tickets, um Jarryd nicht zu verpassen!

Von |2019-11-07T11:30:18+00:00November 4th, 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Jarryd McNeil, keiner whippt besser als er!

Martin Koren mit Tricks und Erfahrung

Der tschechische FMX Routinier Martin Koren ist inzwischen einer der dienstältesten Freestyle Profis in Europa. Der Team-Vizeweltmeister von 2014 bringt neben dicken Tricks auch viel Erfahrung in die Show und zeigt, dass es sich bei FMX-Fahrern ähnlich wie bei einem guten Wein verhält: eine gewisse Reife sorgt nicht dafür, dass man schlechter ist.

Von |2019-11-07T11:17:47+00:00November 4th, 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Martin Koren mit Tricks und Erfahrung

Radek Bilek, der Meister der Streckung

Radek Bilek begann seine FMX Karriere zunächst auf Pitbikes bevor seine Tricks auch auf dem großen Motocross Bike umsetzte. Radek tourt als Teil des FMX4Ever Teams für FMX Shows um die ganze Welt und beeindruckt mit atemberaubenden „Extensions“ – nein, nicht im Haar, sondern so nennt man die Streckung der Tricks – vor allem bei den „Let-Go“-Tricks, bei denen er völlig getrennt vom Motorrad durch die Luft schwebt. Radek nimmt zum ersten Mal beim Kings of Xtreme teil.

Von |2019-11-07T11:34:53+00:00November 4th, 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Radek Bilek, der Meister der Streckung

Davide Rossi, denn Italiener haben einfach Style

Davide Rossi hat sich in den letzten Jahren als italienische Stilikone in Sachen FMX Tricks etabliert. Kaum ein anderer Fahrer besitzt selbst bei den schwierigen Backflip Combos wie Tsunami Backflips mehr Streckung als der Lockenkopf aus der Toskana. Am 25. Januar 2020 steht er natürlich wieder bei uns am Start. Mehr Infos zu Davide gibt es in der „Rider“ Sektion dieser Website und auf seinen Social Media Kanälen, die dort verlinkt sind.

Von |2019-11-07T11:13:53+00:00Oktober 30th, 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Davide Rossi, denn Italiener haben einfach Style

Kai Haase springt Deutschland-Premiere!

Der Kings of Xtreme Publikumsliebling Kai Haase gehört auch 2020 fest zum FMX-Lineup. Doch für unsere „(R)Evolution“ Show am 25. Januar 2020 hat sich der Berliner einiges vorgenommen: er wird erstmals im Rahmen einer Show oder eines Wettkampfs in Deutschland die zwei Tricks springen, mit deren Weltpremiere er dieses Frühjahr für viel Aufsehen weltweit gesorgt hat: den „Nosebonk Frontflip“ und den „Backflip Drop“, für die er nicht nru die normalen FMX-Absprungrampen, sondern auch einen Hebebühnenlift benötigt! Sei bei der Premiere live dabei, Tickets gibt es direkt hier über die Website: www.kingsofxtreme.eu.

Von |2019-10-23T14:13:08+00:00Oktober 28th, 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Kai Haase springt Deutschland-Premiere!

Julien Vanstippen: FMX Frischfleisch

Zur KOX (R)Evolution gehören natürlich auch ein paar frische Gesichter. Der Belgier Julien Vanstippen ist einer der ganz neuen Fahrer im FMX-Lineup. „JVS“, wie sein Spitzname ist, hat uns mit seinem Style, dicken Whips und super Backflip Combos überzeugt. Überzeuge auch du dich von seinem Können, am 25. Januar 2020 beim Kings of Xtreme! Mehr Infos zu Julien gibt es in der „Rider“ Sektion dieser Website und auf seinen Social Media Kanälen, die dort verlinkt sind.

 

Von |2019-11-07T11:15:18+00:00Oktober 24th, 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Julien Vanstippen: FMX Frischfleisch

Ales Rozman ist auf seinem Quad zurück

Der Slovene mit seinem Quad kommt auch 2020 zum Kings of Xtreme nach Leipzig! Und Backflips mit seinem vierrädrigen Gefährt zu springen reicht ihm dabei nicht, wenn das Motto „(R)Evolution heißt! „Ich habe extra ein paar neue Backflip-Combos dazu gelernt, um bei der kommenden Show noch mehr zeigen zu können… außerdem arbeite ich noch an neuen Tricks, ich hoffe die sitzen bis zum 25. Januar!“ Mehr Infos zu Ales gibt es in der „Rider“ Sektion dieser Website und auf seinen Social Media Kanälen, die dort verlinkt sind.

Von |2019-10-22T09:41:08+00:00Oktober 22nd, 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Ales Rozman ist auf seinem Quad zurück